Small Cute Yellow Pointer °Convallaria°s Bücherblog: [Stöckchen] 20 Fragen zum Thema "Bücher und Leseverhalten"

Sonntag, 22. Januar 2012

[Stöckchen] 20 Fragen zum Thema "Bücher und Leseverhalten"

Hier habe ich ein Stöckchen für euch, was ich im Büchertreff-Forum entdeckt habe. Ich bin mir nicht sicher ob Sonnenprinzessin es auch nur irgendwo gefunden hat oder ob sie es selbst verfasst hat. Daher gebe ich sie jetzt einfach mal als Quelle an...
Wer mag, darf es gerne mitnehmen.


1.) Was liest du gerade?
 Der Zorn“ (dritter Teil der Vampirtagebücher-Reihe) von L.J. Smith. Nochmal zum Auffrischen bevor ich die neuen Bücher beginne.

2.) Welches Buch hat dich zuletzt stark beeindruckt?
Der Ausflug“ von Renate Dorrestein. Es ist vielleicht nicht das beste Buch was ich zuletzt gelesen habe und normalerweise gehört es auch nicht zu dem Büchergenre was ich bevorzuge, aber die Geschichte hat mich echt gefesselt und auch mitgenommen. Näheres in der - hoffentlich - bald von mir erscheinenden Rezension.

3.) Sammelst du bestimmte Bücher?
Ich lese zwar bestimmte Reihen (Vampirtagebücher, Sookie Stackhouse-Reihe usw.) aber sammeln werde ich sie nicht. Sobald ich ein Buch ausgelesen und rezensiert habe, wird es verkauft. Ausnahme sind nur die Bücher von John Saul und meine Mysteryromane und Co. (Cora Verlag) die mich jetzt einfach schon zu lange in meinem Leben begleiten.

4.) Schreibst du Widmungen in Bücher, die du verschenkst?
Habe ich überhaupt schon einmal ein Buch verschenkt? Ich kann mich nicht erinnern. Sollte ich mal eines verschenken, würde ich aber eher einen Zettel benutzen und in das Buch hineinlegen.

5.) Schreibst du deinen Namen in deine Bücher?
Mittlerweile nicht mehr. Früher habe ich fast überall meinen Namen rein- oder draufgekritzelt.

6.) Hast du Bücher doppelt? Wenn ja, welche?
Tatsächlich sind das so einige Bücher. Unter Anderem: Mysteryromane die ich ausversehen doppelt gekauft habe, Mysteryromane die es in Sammelbänden gab, alte Bücher von John Saul die einzeln nicht mehr zu beschaffen waren (also wieder Sammelbände), die Vampirtagebücher besitze ich jeweils in der Buchausgabe des Mira Verlages und als Super Mystery Ausgabe. Ersteres kaufte ich später und werde ich nach dem Lesen wieder verkaufen.

7.) Von wem würdest du dir gern etwas vorlesen lassen?
Seit Kurzem nutze ich auch Hörbücher. Und da ist es schon recht schwer für mich, mich nicht ablenken zu lassen und auf das Vorgelesene zu konzentrieren. Das muss ich wohl noch üben. Von daher nur von professionellen Vorlesern.

8.) Liest du vor dem Einschlafen?
Wenn ich nicht zu müde bin und mein Mann schon schläft… natürlich…

9.) Liest du nach dem Aufwachen?
Nein! Wenn ich wach bin, muss ich aufstehen. Das geht nicht anders, da hält mich höchstens eine Krankheit im Bett.

10.) Nach welchem System ordnest du deine Bücher daheim? 
 Nach Genre und dann nach Autoren bzw. Reihe. Gegebenfalls auch noch nach Größe

11.) Wer ist deine Lieblings-Romanfigur?
Grundsätzlich habe ich so was eigentlich nicht. Damals war es Damon aus den Vampirtagebüchern von L.J. Smith. Dann für eine kurze Zeit Kadiya aus der Ruwenda-Reihe von Marion Zimmer Bradley. Jetzt würde es - wenn überhaupt - wohl Eric aus der Sookie Stackhouse-Reihe treffen.

12.) Welches Buch würdest du deinem ärgsten Feind schenken? 
Meinem ärgsten Feind schenke ich höchstens Verachtung. Das kostet mich nichts…

13.) Bevorzugst du Hardcover oder Paperback?
Paperback ist wohl die günstigere Variante. Also wähle ich sie. Ausnahme: Das Buch erscheint nur als Hardcover oder Paperback gibt es erst viele Monate später. Manchmal möchte man eben nicht warten.

14.) Liest du deine Zeitung auf Papier oder im Netz?
 Ich lese keine Zeitung. Und im Netz besuche ich auch keine bestimmten Seiten. Das meiste schnappe ich über abonnierte Feeds auf.

15.) Welches Buch war das erste, das dich richtig gefesselt hat?
Bestimmt irgendein Mysteryroman. Ich schätze es war „Tödliche Träume“ von Barbara Steiner. Wenn das nicht als Buch durchgeht: „ES“ von Stephen King.

16.) Welches ist deine Lieblings-Literaturverfilmung?
Einst waren es Stephen King Filme. Allen voran „ES“ und „The Stand“. Jetzt ist es eindeutig „Harry Potter“ von J.K. Rowling

17.) Gibt es bei dir eine tägliche oder wöchentliche „Pflichtlektüre“?
Nein, wenn es zur Pflicht werden würde, wäre der Spaß vorbei. Ergo: Reiz geht verloren.

18.) Welche Bücher liest du im Urlaub?
Nichts, was ich nicht auch in der restlichen Zeit lesen würde.

19.) Welcher Romantitel gefällt dir am besten?
Schwere Frage. Von denen, die momentan besitze oder in letzter Zeit besessen habe, ist es „Anonyme Untote“ von S.G. Browne. Warum wurde nicht nach Covern gefragt? :p

20.) Welches Buch sollte jeder Mensch gelesen haben?
Da ich mir selber nicht gerne was aufdrängen lasse, werde ich das bei anderen auch unterlassen. Ich wäre schon recht zufrieden, wenn überhaupt mehr gelesen würde. Gerade die Jüngeren würden durchs Lesen vielleicht die Rechtschreibung und Grammatik besser beherrschen lernen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Ich werde ihn so bald wie möglich freischalten. Bitte unterlasst Ein-Satz-Eigenwerbung. Ich empfinde so etwas als unhöflich und werde solche Kommentare nicht freischalten. Ein netter Kommentar macht mich eh viel neugieriger und wird mich dazu veranlassen euch einen Besuch abzustatten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...