Small Cute Yellow Pointer °Convallaria°s Bücherblog: [Challenge] Die Büchertreff-Buchchallenge

Sonntag, 29. Januar 2012

[Challenge] Die Büchertreff-Buchchallenge

Zusätzlich zur ABC-Challenge nehme ich jetzt noch an einer weiteren Challenge teil. Auch diese Challenge geht über ein Jahr, nur das pro Monat ein Buch gelesen werde sollte, was bestimmte Kriterien erfüllen muss. Ich denke, dass sich diese Challenge gut mit der ABC-Challenge vertragen wird. Auch, wenn sich die Wahl der Bücher für die Monate Januar und Februar eher kontraproduktiv auf mein Ziel der ABC-Challenge auswirken werden.
  • Januar: Lies ein Buch, bei dem ein Tier eine Hauptrolle spielt
    Hier habe ich mir "Salve Roma!" von Akif  Pirinçci ausgesucht. Die Hauptrolle spielt wie in den anderen Felidae-Romanen der Kater Francis.
  • Februar: Lies ein Buch mit einem schwarzen Titelbild
    "Die Blutlinie" von Cody McFadyen ist es geworden, obwohl ich erst vor hatte, "Schandtat" zu lesen.
  • März: Lies ein Buch, dessen Autor (Nachname) mit A oder B beginnt
    Nöp
  • April: Lies ein Buch, mit einer Zahl im Titel
    Nöp
  • Mai: Lies ein Buch mit einem roten Titelbild
    Nöp
  • Juni: Lies ein Buch, dessen Autor (Nachname) mit C oder D beginnt
    Nöp
  • Juli: Lies ein Buch mit Kurzgeschichten
    Nöp
  • August: Lies ein Buch, das mindestens 800 Seiten hat
    Nöp
  • September: Lies ein Buch mit einem grünen Titelbild
    Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele
    Ein 5* Sterne-Buch
  • Oktober: Lies ein Buch, dessen Autor (Nachname) mit E oder F beginnt
  • November: Lies das Buch, das schon am längsten auf deinem SuB ist 
  • Dezember: Lies ein Buch, das im Winter (noch besser um Weihnachten) spielt

Die Regeln
sind recht simpel. Jeden Monat sollte - wie erwähnt -  ein Buch gelesen werden, was die Voraussetzungen erfüllt. Am Ende wäre es toll, wenn eine Rezension des Buches verfasst wird, die dann im Büchertreff-Forum verlinkt wird. Das ist aber nicht zwingend notwendig. Einmal darf ein "Joker" eingesetzt werden, schliesslich hat nicht jeder z.B. ein Buch mit Kurzgeschichten in seinem Regal rumliegen.

Ziel:
Gemeinsam, mit möglichst viel Spaß seinem SuB verringern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Ich werde ihn so bald wie möglich freischalten. Bitte unterlasst Ein-Satz-Eigenwerbung. Ich empfinde so etwas als unhöflich und werde solche Kommentare nicht freischalten. Ein netter Kommentar macht mich eh viel neugieriger und wird mich dazu veranlassen euch einen Besuch abzustatten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...